zum Inhalt

Angeklagter stürzt sich über die Richterbank und greift den Richter an, wie ein Video aus dem Gerichtssaal zeigt

MS: 20245654

Angeklagter stürzt sich über die Richterbank und greift den Richter an, wie ein Video aus dem Gerichtssaal zeigt

Der Angeklagte Deobra Redden war am Mittwoch im Gerichtssaal von Las Vegas, um wegen versuchter Körperverletzung mit erheblichem Schaden verurteilt zu werden, teilte das Gericht von Clark County in einer Erklärung gegenüber CNN mit.

Während der Anhörung baten Redden und sein Anwalt die Richterin Mary Kay Holthus um eine Bewährungsstrafe anstelle einer Haftstrafe. Der 30-Jährige sagte, dass er sein Leben mit einem neuen Job wieder auf die Reihe bekommt und plant, seine Ausbildung wieder aufzunehmen.

Redden sagte, dass er sich mit seinen psychischen Problemen auseinandersetzt und "versucht, aus meinen Fehlern zu lernen".

Holthus las dann vor Gericht die Vorstrafen des Angeklagten vor, darunter "drei Straftaten ... Ordnungswidrigkeiten, mehrere DVs (häusliche Gewalt) ... Raubüberfälle, versuchter Hausfriedensbruch."

"Sie haben eine Menge auf dem Kerbholz, Sir", sagte der Richter zu Redden.

Reddens Anwalt sagte dem Richter, er glaube, dass sein Mandant die Bewährungszeit erfolgreich abschließen könne.

"Ich weiß das zu schätzen", antwortete der Richter, "aber ich denke, es ist an der Zeit, dass er etwas anderes ausprobiert, denn - ich kann es einfach nicht, mit dieser Vorgeschichte."

Sekunden später rief Redden: "F**k that b*tch!" und rannte auf die Richterin zu, sprang über die Richterbank und griff sie an. Redden warf Holthus zu Boden, und beide verschwanden aus dem Blickfeld der Kamera hinter der Richterbank, wie das Video zeigt.

Als andere im Gerichtssaal versuchten, ihn zurückzuhalten, schrie Redden: "F**k you both" und schlug mehrmals zu.

Die Richterin blieb mehrere Minuten lang am Boden liegen, bevor sie aufstand und anscheinend sagte, sie habe sich den Kopf gestoßen.

"Richterin Holthus erlitt einige Verletzungen und ihr Zustand wird überwacht", heißt es in der Erklärung des Gerichts.

Ein Gerichtsdiener wurde ebenfalls verletzt und in ein örtliches Krankenhaus gebracht, sein Zustand ist stabil, so das Gericht.

"Wir loben die heldenhaften Taten ihres Personals, der Strafverfolgungsbehörden und aller anderen, die den Angeklagten überwältigt haben", so das Gericht. "Wir überprüfen alle unsere Protokolle und werden alles Notwendige tun, um die Justiz, die Öffentlichkeit und unsere Mitarbeiter zu schützen."

CNN hat Reddens Anwalt um eine Stellungnahme zu dem Angriff im Gerichtssaal gebeten, aber nicht sofort eine Antwort erhalten.

Redden wird nun wegen dreifachen Angriffs auf eine geschützte Person und wegen Körperverletzung angeklagt, wie aus den Gerichtsunterlagen hervorgeht. Es wird erwartet, dass er am Donnerstag vor Gericht erscheint.

Lesen Sie auch:

Quelle: edition.cnn.com

Kommentare

Aktuelles

Alexej Nawalny starb in der Haft

Alexej Nawalny starb in der Haft

Eilmeldung: Der russische Politiker und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Alexej Nawalny ist in einer Strafkolonie im hohen Norden Russlands gestorben. Als Persönlichkeit von großer Bedeutung war er in den letzten zwölf Jahren einer der anerkannten Führer der russischen Opposition gegen das Kreml-Regime. Alexej Nawalny ist zu Putins Hauptgegner geworden. Er

Mitglieder Öffentlichkeit