zum Inhalt

Aktienhandel vor Weihnachten verhalten – Dax kaum verändert

Der Dax zeigte sich zu Beginn des letzten Handelstages vor den Feiertagen am Freitag kaum verändert. Nach einer Woche mit überschaubaren Verkäufen entspannte sich kurz vor Weihnachten die Stimmung der Anleger. In den ersten Minuten stand der deutsche Leitindex nahezu still und verlor -0,06 %...

Der Dax ist Deutschlands wichtigster Aktienindex. Foto.aussiedlerbote.de
Der Dax ist Deutschlands wichtigster Aktienindex. Foto.aussiedlerbote.de

Börse in Frankfurt - Aktienhandel vor Weihnachten verhalten – Dax kaum verändert

Der Dax zeigte sich zu Beginn des letzten Handelstages vor den Feiertagen am Freitag kaum verändert. Nach einer Woche überschaubarer Verkäufe entspannen sich die Anleger kurz vor Weihnachten. In den ersten Minuten stand der deutsche Leitindex nahezu still und verlor -0,06 % auf 16.678,04 Punkte.

Das Börsenbarometer ist in der vergangenen Woche leicht gesunken – es wäre die zweite Woche mit leichten Verlusten für den Dax-Index nach einer im Oktober begonnenen Rallye. Unter dem Strich ist fast nichts passiert, seit der Leitindex Mitte Dezember ein Allzeithoch von 17.003 Punkten erreichte und dann leicht nachgab.

Das liegt auch daran, dass viele Marktteilnehmer bereits ausgecheckt und in den Urlaub gefahren sind. Gegen Ende des Jahres dürfte sich das Börsengeschehen weiter beruhigen.

Der Midcap-MDax fiel am Freitag um 0,51 % auf 27.081,57. Der Leitindex der Eurozone, der EuroStoxx 50, fiel um 0,31 % auf 4.510,85 Punkte.

Lesen Sie auch:

Quelle: www.stern.de

Kommentare

Could not load content

Aktuelles