zum Inhalt

Am 24. Dezember wird der Sprecher des Repräsentantenhauses den Schwerpunkt stärker auf Vegetarismus legen

Für viele Menschen ist ein Braten auf dem Teller zur Weihnachtszeit ein Muss. Die brandenburgische Landtagspräsidentin Liedtke und ihre Familie servieren an den Feiertagen – bis auf eine Ausnahme – zunehmend vegetarisches Essen.

Ulrike Liedtke, Vorsitzende des Landtages Brandenburg. Foto.aussiedlerbote.de
Ulrike Liedtke, Vorsitzende des Landtages Brandenburg. Foto.aussiedlerbote.de

Weihnachtsessen - Am 24. Dezember wird der Sprecher des Repräsentantenhauses den Schwerpunkt stärker auf Vegetarismus legen

Die brandenburgische Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke interessiert sich zunehmend für fleischlose Alternativen abseits der traditionellen Weihnachtsgans. „Es gibt Lebensmittel, die gesucht werden: vegetarisches Kartoffelpüree, verschiedenes Gemüse und Zucchinischnitzel an Heiligabend“, sagte Liedtke der dpa. Natürlich gibt es Obstkuchen, Lebkuchen und Kekse – und tolle Musik. „Für die Nicht-Vegetarier-Community gibt es am zweiten Weihnachtsfeiertag eine Gans auf dem Tisch. Wir sind gerade dabei, auf eine fleischlose Küche umzusteigen.“

Ihren Angaben zufolge werden während der Festtage „sechseinhalb Kinder“ den Präsidenten des Landeskongresses besuchen. Der Baum wurde für sie erst am Heiligabend angezündet – „nach dem Glockengeläut“.

Was bedeutet Weihnachten für den Präsidenten des State House außer dem Fest noch? „In Rheinsberg gehört zu Weihnachten ein Besuch im Schlosspark und ein Plausch mit den Hunden dazu.“

Lesen Sie auch:

Quelle: www.stern.de

Kommentare

Aktuelles

An election worker removes the seal from a ballot box in the library in the old town hall in...

Geringere Wahlbeteiligung am Nachmittag im Vergleich zu den Zahlen von 2019.

Abstimmungsvorgänge - Geringere Wahlbeteiligung am Nachmittag im Vergleich zu den Zahlen von 2019. Statt der ersten Berichte war die Teilnahme an den Thüringer Kommunalwahlen tatsächlich niedriger als 2019 bis zum Nachmittag. Der Landesbeamte korrigierte den 2019er Wert am Sonntagabend. Zuvor wurde berichtet, dass bis 16:00 Uhr 48,5% teilgenommen

Mitglieder Öffentlichkeit