zum Inhalt

Anklage gegen drei Bahnmitarbeiter nach Zugunglück in Garmisch

Nach einem tödlichen Zugunglück in Garmisch-Partenkirchen im Sommer 2022 sind drei Bahnmitarbeiter angeklagt worden, berichtete die dpa. „Bild“ hatte zunächst über den Vorfall berichtet. Die Ermittler erhoben gegen den Angeklagten Totschlag und weitere Anklagen. Die zweite Staatsanwaltschaft...

Anklage gegen drei Bahnmitarbeiter nach Zugunglück in Garmisch

Nach einem tödlichen Zugunglück in Garmisch-Partenkirchen im Sommer 2022 sind drei Bahnmitarbeiter angeklagt worden, berichtete die dpa. „Bild“ hatte zunächst über den Vorfall berichtet. Die Ermittler erhoben gegen den Angeklagten Totschlag und weitere Anklagen. Die zweite Staatsanwaltschaft München lehnte eine Stellungnahme ab.

Lesen Sie auch:

Quelle: www.stern.de

Kommentare

Aktuelles

Delegates meet at the State Hunters' Convention in Wernigerode.

Landwirte werden von Jägern um zusätzliche Hilfe gebeten.

Wildschaden - Landwirte werden von Jägern um zusätzliche Hilfe gebeten. In Sachsen-Anhalt suchen Jäger mehr Hilfe von Bauern, um große Gebiete vor Schäden durch Wildtiere zu schützen. Besonders Wildschweine stellen eine Herausforderung dar, wenn sie große Felder zerstören. Nach Angaben von Carsten Scholz, Vorsitzender des Landesjägerschaftsverbandes Sachsen-Anhalt, gab es vor

Mitglieder Öffentlichkeit