zum Inhalt

Warum Kelly Clarkson meint, sie könne Katy Perry bei 'American Idol' nicht ersetzen

Kelly Clarkson hat sich zuvor ihre Chance bei "American Idol" gesichert.

Kelly Clarkson tritt während ihrer Show Chemistry...An Intimate Night with Kelly Clarkson im Bakkt...
Kelly Clarkson tritt während ihrer Show Chemistry...An Intimate Night with Kelly Clarkson im Bakkt Theater im Planet Hollywood Las Vegas Resort & Casino am 28. Juli 2023 auf.

Warum Kelly Clarkson meint, sie könne Katy Perry bei 'American Idol' nicht ersetzen

Der Gewinner der ersten Staffel, der Grammy-Awards gewonnen hat, Coaching bei "The Voice" und eine erfolgreiche Talkshow moderiert, Kelly Clarkson, ist nicht in der Absicht, die Stelle von Katy Perry auf "American Idol" einzunehmen.

Einige begeisterte Fans haben Clarkson dazu gedrängt, wieder als Richterin auf "American Idol" mitzuwirken, doch sie erklärte Entertainment Tonight, dass diese Rolle zu viel Zeit koste.

"Nein, ich kann das nicht tun," sagte sie. "Ich habe meinen Kindern einen Versprechen gemacht, und wenn ich diese Angebot annehme, müsste ich in LA bleiben, was bedeutet, dass ich meinen aktuellen Wohnort in New York verlassen müsste. Ich musste auch von "The Voice" weg, wo ich Teil der Mannschaft war. Ich vermisse sie sehr."

Derzeit lebt Clarkson und ihre beiden Kinder, River (9) und Remington (8), glücklich in New York City.

"Wir genießen jeden Tag im Park zu verbringen und zusammen zu sein," sagte sie weiter. "Das ist der Grund, warum ich an "Idol" nicht teilnehmen kann - es geht um meine Kinder."

Kelly Clarkson war der erste Gewinner von "American Idol" im Jahr 2002.

Kelly Clarkson bei FOX TV's

Lesen Sie auch:

Kommentare

Aktuelles