zum Inhalt

Thailand erlaubt Bars, die Öffnungszeiten zu verlängern

Thailands Tourismusbranche hat sich immer noch nicht von der Epidemie erholt. Nun hofft die Regierung, Partygänger aus der ganzen Welt anzulocken.

Urlauber am Patong Beach, Phuket..aussiedlerbote.de
Urlauber am Patong Beach, Phuket..aussiedlerbote.de

Thailand erlaubt Bars, die Öffnungszeiten zu verlängern

Gute Nachrichten für Nachtschwärmer in Thailand: Kneipen, Bars und Nachtclubs im beliebten Urlaubsland dürfen bald wieder für zwei Stunden geöffnet bleiben. Das Bangkoker Kabinett stimmte am Dienstag den entsprechenden Verordnungsentwürfen des Innenministeriums zu, berichtete die Bangkok Post.

Dadurch dürfen Nachtclubs künftig bis 4 Uhr morgens statt bis 2 Uhr morgens geöffnet bleiben. Allerdings gilt die Regelung nur für die Touristen-Hotspots Bangkok, Chiang Mai und Chonburi sowie die Partymetropole Pattaya und die Inseln Koh Samui und Phuket.

Neue Regelungen ab 15. Dezember

Das Ministerium hatte zuvor angekündigt, dass die neuen Regeln am 15. Dezember in Kraft treten würden. Ob das so bleiben wird, war zunächst nicht bekannt. Der Sprecher des Innenministeriums, Traisuree Taisaranakul, sagte, der Schritt ziele darauf ab, den Tourismus weiter zu fördern. Die Branche hat sich noch nicht so erholt, wie die Behörden seit dem Ende der Coronavirus-Pandemie gehofft hatten.

Thailand geht davon aus, dass die Zahl der ausländischen Touristen im Jahr 2023 28 Millionen erreichen wird. Zum Vergleich: Vor der Pandemie begrüßte das Land jährlich 39,8 Millionen internationale Urlauber. Um den wichtigen Markt China anzukurbeln, erlaubte die Regierung im September chinesischen Staatsbürgern, für 30 Tage ohne Visum einzureisen.

Quelle: www.dpa.com

Kommentare

Aktuelles

Alexej Nawalny starb in der Haft

Alexej Nawalny starb in der Haft

Eilmeldung: Der russische Politiker und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Alexej Nawalny ist in einer Strafkolonie im hohen Norden Russlands gestorben. Als Persönlichkeit von großer Bedeutung war er in den letzten zwölf Jahren einer der anerkannten Führer der russischen Opposition gegen das Kreml-Regime. Alexej Nawalny ist zu Putins Hauptgegner geworden. Er

Mitglieder Öffentlichkeit