Der frü­he­re US-Prä­si­dent Donald Trump könn­te zu den Inter­net­platt­for­men Face­book und Insta­gram zurück­keh­ren. Am Mitt­woch sag­te Nick Clegg, der poli­ti­sche Chef der Face­book-Grup­pe Meta, dass das seit zwei Jah­ren gel­ten­de Ver­bot der Repu­bli­ka­ner in den kom­men­den Wochen auf­ge­ho­ben wer­de. Trump-Anhän­ger hat­ten ihre Kon­ten gesperrt, nach­dem sie im Janu­ar 2021 das US-Reprä­sen­tan­ten­haus in Washing­ton gestürmt hatten. 

0

Lesen Sie auch: