zum Inhalt

Die Zahl der Mainer, die aus der Kirche austreten, bleibt auf einem hohen Niveau

Die Zahl der Austritte aus der katholischen oder evangelischen Kirche in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz bleibt auch im Jahr 2023 auf hohem Niveau. Bis Mitte Dezember kehrten 3.274 Mitglieder den beiden großen Kirchen den Rücken, wie eine Anfrage der Landeshauptstadt ergab. Zum...

Ein Lichtstrahl fällt auf das Kreuz der Kirche. Foto..aussiedlerbote.de
Ein Lichtstrahl fällt auf das Kreuz der Kirche. Foto..aussiedlerbote.de

Gemeinden - Die Zahl der Mainer, die aus der Kirche austreten, bleibt auf einem hohen Niveau

Die Zahl der Austritte aus der katholischen oder evangelischen Kirche in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz bleibt auch im Jahr 2023 auf hohem Niveau. Bis Mitte Dezember kehrten bereits 3.274 Mitglieder den beiden Großkirchen den Rücken, wie eine Anfrage der Landeshauptstadt ergab. Zum Vergleich: In Mainz sind es 2022 insgesamt 3.878 und 2021 2.556 Austritte.

Auch im Jahr 2023 ist die katholische Kirche am stärksten betroffen: 1.841 Mitglieder gehen verloren (2022: 2.321). Aus der evangelischen Kirche hingegen treten zur gleichen Zeit 1.433 Mitglieder aus (2022: 1.557).

Rückblickend wurden in Mainz im Jahr 2019 1.998 Kirchenaustritte registriert, im Jahr 2020 1.682 und im Jahr 2021 2.556. Nach den Gründen für den Austritt wurde nicht gefragt.

Lesen Sie auch:

Quelle: www.stern.de

Kommentare

Aktuelles

Rescue operation after the landslide in Papua New Guinea

UN-Beamter: Man geht davon aus, dass etwa 670 Menschen bei einem Erdrutsch in Papua-Neuguinea ums Leben gekommen sind.

Nach Angaben der Vereinten Nationen könnten bei einem katastrophalen Erdrutsch in Papua-Neuguinea über 650 Menschen ums Leben gekommen sein. Nach Angaben von Serhan Aktoprak vom IOM-Büro in Port Moresby sind etwa 150 Häuser verschüttet, und die Zahl der Todesopfer könnte 670 oder mehr betragen....

Mitglieder Öffentlichkeit