zum Inhalt

Die Geisel muss zur Beerdigung ihres Vaters, der kurz vor ihrer Freilassung verstorben ist.

Nur wenige Stunden nach seiner Befreiung aus der Geiselhaft ist der Vater von Almog Meir Jan, einem der vier vom israelischen Militär im Gazastreifen befreiten Hamas-Gefangenen, leider verstorben. Almog wird am Sonntag an der Beerdigung seines Vaters teilnehmen, wie das Forum der Geiselfamilien...

Almog Meir Jan wird von Verwandten umarmt
Almog Meir Jan wird von Verwandten umarmt

Die Geisel muss zur Beerdigung ihres Vaters, der kurz vor ihrer Freilassung verstorben ist.

"Die Familie von Almog äußert ihre Dankbarkeit für die Unterstützung, die sie erhalten hat. Sie bitten um Privatsphäre während dieser Zeit der Trauer," lautete die Familie auf ihrem Forum. Zuvor teilte Dina Jan, die Schwester des Verstorbenen, die traurige Zufälligkeit der Ereignisse in einem Radiosender namens Kan mit.

"Mein Bruder verlor seinen Herzen aufgrund tiefer Trauer und konnte den sicheren Rückkehr seines Sohnes, Yossi Jan, nicht feiern," sagte Dina Jan. Das tragische Ereignis ereignete sich, als Dina ihrem Bruder von Almogs Freilassung aus dem Gefängnis erzählte. "Wir freuen uns über Almogs sichere Rückkehr, aber wir sind sprachlos und haben Mühe, es zu verstehen", sagte Dina.

22-jähriger Almog Meir Jan, zusammen mit drei weiteren Gefangenen, wurde von der israelischen Armee befreit, während eine militärische Operation im Nuseirat-Flüchtlingslager im Zentrum des Gazastreifens stattfand. Dies geschah acht Monate nach dem Angriff der Hamas-Terrororganisation auf Israel am Samstag. Die Hamas-Gruppe warf Israel daraufhin vor, über 270 Menschen während der Operation im Flüchtlingslager getötet zu haben.

Lesen Sie auch:

Kommentare

Aktuelles

Rodewisch: Beide Insassen eines Segelflugzeuges blieben unverletzt bei einer Notlandung in Vogtland...

Segelflieger muss in Vogtland landen.

GliderModelle sind als sichere Flugzeuge angesehen. Ils benötigen jedoch die passende Wetterbedingungen für einen glatten Flug. Ein Pilot war in Vogtland heute in Unglücksfall glücklich.

Mitglieder Öffentlichkeit