Im Dschungel hieß es wieder Abschied nehmen: Diesmal wurde Cecilia Asoro vom Camp-Publikum ausgewählt. Währenddessen brach ein Kandidat während des Buschtests in Tränen aus.

Cecilia Asoro

Rea­li­ty-Schau­spie­le­rin Ceci­lia Asoro muss­te das Arbeits­la­ger ver­las­sen. Die 26-Jäh­ri­ge („Der Bache­lor“, „GNTM“) zog sich dann aus der Show zurück, nach­dem sie am Mitt­woch­abend die nied­rigs­ten Zuschau­er­stim­men erhal­ten hat­te. Offen­bar nahm sie die Nach­richt mit Gleich­mut auf. Eini­ge ihrer Mit­men­schen im Lager ver­gos­sen jedoch Trä­nen bei ihrem Abschied. 

Vor Asoro muss­ten Schau­spie­le­rin Jana Pal­las­ke, Model Tes­sa Berg­mei­er, Schla­ger­sän­ger Mar­kus Mörl und Radio­mo­de­ra­to­rin Vere­na Kerth gehen. Mitt­ler­wei­le sind sie­ben Per­so­nen im Camp „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ der Show: Rea­li­ty-TV-Schau­spie­le­rin Dja­mi­la Rowe, Influen­ce­rin Joli­na Men­nen, Sän­ger Lucas Cord­a­lis, Desi­gne­rin Clau­dia Effen­berg, Rea­li­ty-TV-Schau­spie­le­rin Gigi Biro­fio, Model Papis Love­day und “DSDS”-Kandidat Cosi­mo Citiolo. 

Joli­na Men­nen rühr­te Gast­ge­be­rin Son­ja Ziet­low zu Trä­nen. Sie kämpft sich durch ein von Kaker­la­ken, grü­nen Amei­sen und Rat­ten ver­seuch­tes Unter­füh­rungs­sys­tem und ver­dient fünf Ster­ne. Vier davon wid­me­te sie allen bis­he­ri­gen Jungle-Mode­ra­to­ren – expli­zit auch dem ver­stor­be­nen Dirk­bach. Ziet­low brach in Trä­nen aus und sag­te, so etwas sei noch nie in der Show pas­siert. Das gibt es seit fast 20 Jahren. 

In der Zwi­schen­zeit haben sehr emo­tio­na­le Brie­fe von Ange­hö­ri­gen zu Hau­se dem Kan­di­da­ten Trä­nen in die Augen getrie­ben. Ein Streit­punkt im Camp sind dage­gen die Lügen von Clau­dia Effen­berg und Jami­la Rosa. Das Paar neck­te sei­ne hung­ri­gen Mit­be­woh­ner manch­mal damit, dass RTL ihnen Spa­ghet­ti Bolo­gne­se anbot, ein Ange­bot, das sie aus­schlu­gen – was nicht stimmte. 

0
Titelbild: Stefan Thoyah/RTL/dpa

Lesen Sie auch: