zum Inhalt

Vorfall in einem Autohaus: Die Behörden vermuten vorsätzliche Brandstiftung.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

Rechtswidrige Handlungen oder Übertretungen - Vorfall in einem Autohaus: Die Behörden vermuten vorsätzliche Brandstiftung.

Nach einem Brand in einem Autohaus in Rohrbach, gelegen in der Südpalatinate, wird Verbranntesetzen vermutet, als Ursache. Dies ist der vorläufige Schluss, den die Ermittler und das Staatsanwaltschaftsamt in der letzten Mittwochswoche zu dem Brandursache geteilt haben. Im Gegensatz zu einer früheren Mitteilung wurden insgesamt 12 Fahrzeuge durch den Brand am 9. Juni beschädigt, nicht nur 7. Die Ermittler schätzen die Schäden auf rund 150.000 Euro. Glücklicherweise blieb jemand unverletzt. Die Strafverfolgungsbehörden untersuchen derzeit das Ereignis und suchen potenzielle Augenzeugen.

[Nachricht der Ermittler]

Lesen Sie auch:

Kommentare

Aktuelles

Ehemaliger Präsident Donald Trump wird von US-Geheimdienst-Agenten bedeckt dargestellt, nachdem es...

Wie Versuch auf Trump verlaufen is:

Wie Versuch auf Trump verlaufen is: Um approximately 150 Yards nordöstlich des ehemaligen Präsidenten, ein Schütze bewegte sich auf das Dach eines Gebäudes hinauf, außerhalb der Sicherheitsperimeter der Veranstaltung. Er trug eine AR-15 mit sich. Sechs Minuten in die Rede des ehemaligen Präsidenten eingeflossen, nahm der Schütze, später von der

Mitglieder Öffentlichkeit
Mike und Amber DiFrischia sprechen bei CNN's Erin Burnett am Sonntag.

Sehr aufregend, sehr schnell": anwesende Aufnahme-Macher einer Schützenpistole beschreiben chaotische Szene bei der Versuch auf Trump unternommen wurde

Zwei Augenzeugin, die mit dem Handy-Video Aufnahmen von einem Schützen, der am Samstag während einer Wahlkampfveranstaltung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump in Butler, Pennsylvania, schoss, machten, behaupten, mit den Behörden über die Position des Schützen gewarnt zu haben, jedoch dass...

Mitglieder Öffentlichkeit