zum Inhalt

1860 München gewann nach einem späten Tor in Saarbrücken

Münchens Morris Schröter (l-r) und Eroll Zejnullahu kämpen mit Dresdens Tom Zimmerschied um den Ball..aussiedlerbote.de
Münchens Morris Schröter (l-r) und Eroll Zejnullahu kämpen mit Dresdens Tom Zimmerschied um den Ball..aussiedlerbote.de

1860 München gewann nach einem späten Tor in Saarbrücken

Der TSV 1860 München kann in der dritten Liga nach späten Toren manchmal gewinnen – statt immer zu verlieren. Verteidiger Niklas Lang erzielte am Samstag im 3:2 (2:2)-Spiel gegen Bayern-Sieger Saarbrücken mit einem Kopfball in der 83. Minute den Siegtreffer für die Lions.

Morris Schröter traf doppelt (3./16. Minute) und brachte die Gäste früh mit 2:0 in Führung. Doch der Pokalterror aus dem Saarland schlug noch vor der Pause mit einem Doppelpack von Manuel Zeitz (39.) und Amin Naife (42.) zurück. In der zweiten Halbzeit gab die Heimmannschaft den Ton an, doch die Lions punkteten. Sie hatten zwei Niederlagen in Folge erlitten, bevor sie in der Nachspielzeit ein Gegentor kassierten.

Lesen Sie auch:

Quelle: www.dpa.com

Kommentare

Aktuelles

Alexej Nawalny starb in der Haft

Alexej Nawalny starb in der Haft

Eilmeldung: Der russische Politiker und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Alexej Nawalny ist in einer Strafkolonie im hohen Norden Russlands gestorben. Als Persönlichkeit von großer Bedeutung war er in den letzten zwölf Jahren einer der anerkannten Führer der russischen Opposition gegen das Kreml-Regime. Alexej Nawalny ist zu Putins Hauptgegner geworden. Er

Mitglieder Öffentlichkeit